ich und meine Philosophie zur Fotografie

Severin Klisch * 87er Baujahr * Bachelor der Landschaftsplanung- und Architektur * Fotografin & Illustratorin

Hallöchen,

mein Name ist Severin, ein Kind der späten 80er und eine absolute Naturliebhaberin. Vor kurzem habe ich Berlin den Rücken gekehrt, um mit meiner kleinen Familie ein Stückchen weiter im schnuckeligen Bernau zu wohnen. Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, sehe ich den Morgenfrost die Gräser verzaubern und kann sofort aufspringen, um ihn zu fotografieren. Denn so steht es um mich, wenn die Natur ruft dann bin ich zur Stelle und meine Hündin Pina muss natürlich mit.

Egal wie früh oder spät, ob für einen nebeligen Sonnenaufgang oder düstere Gewitterwolken, ich bin begeistert wie ein Kleinkind, wenn die Welt da draußen ihre bunten Facetten zeigt und sich am besten noch ein Tier darin versteckt. Meine Euphorie für das was ich da draußen sehe und empfinde, lässt sich einfach nicht bremsen und ich freue mich, mit meinen Bildern ein Stück weit davon einfangen zu können. Denn darum geht es mir beim Fotografieren.

 

Ich möchte Momente einfangen, mit allem was dazu gehört.

Die Jahreszeit, das Wetter, das Licht, die Stimmung, all das hat seinen Platz auf meinen Bildern, neben deinem Liebling. Denn ich möchte nicht nur ein süßes Hundegesicht neben einem Blümchen herumschieben, bis das perfekte Bild irgendwann im Kasten ist. Ich möchte den Tag, dem Geschehen und auch deinem Hund die Möglichkeit geben, sich zu zeigen wie sie waren. Egal ob Quatschkopf, sturer Mäusebuddler, Ignoriertier oder arbeitseifriger Schatten. Das was ihn ausmacht, euch, dass gehört für mich genauso mit aufs Bild, wie der Ort den wir gemeinsam entdecken werden. Ich fotografiere mit Leichtigkeit, schnell und ohne langes Gepose, aber dafür mit der Tendenz mehr Drumherum einzufangen. Ganz nebenbei, während eines gemeinsamen Spazierganges nutze ich viele schöne Rahmen, in denen dein Vierbeiner sein Bild mit gestalten kann, während ich ein bisschen souffliere. Ich kann dir versprechen, dass eine Vielzahl unterschiedlichster Bilder entstehen werden, während wir  gemeinsam eine entspannte Zeit im Grünen verbringen.

  

und sonst so?

Ich bin vor kurzem Mutter geworden und bin es richtig gerne und lieb es, die Welt noch einmal neu mit zu entdecken, bald wieder offiziell auf Bäume klettern zu können, Flöße zu bauen und in jede Pfütze zu springen, für mein Kind, selbstverständlich ;) Ich könnte jeden Tag Pizza essen und finde Lakritze in Schokolade voll ok. Ich liebe das Reisen, eigentlich gibt es nichts Schöneres für mich als mit meiner kleinen Familie, aber vor auch  mit meinem Hund allein, neue Landschaften zu erleben und ich könnte den ganzen Tag draußen sein, wenn es keine Mücken gäbe.  

Ich liebe gute bildschöne Filme, Tierdokus und könnte auszuflippen, wenn Licht und Natur im echten Leben wieder mal was atemberaubend schönes fürs Auge zaubert. Ich bin so dankbar, mit der Tierfotografie so große Leidenschaften beruflich verbinden zu können. Aber auch in meinem Hauptarbeitsbereich, der Familien- und Hochzeitsfotografie, fotografiere ich am Liebsten in der Natur und fange die Glücksmomente ein, an die sich später gern erinnert werden will. Ich würde mich sehr freuen, auch deine festzuhalten.

meine natürliche KörperHaltung: